Das Ehepaar Lutz und Maria Dürselen gründete den Stiftungsfonds 2020.

Der Stiftungsfonds erlaubt steuerlich anerkannte, gemeinnützige Zuwendungen in Form von Zustiftungen und Spenden.  Zuwendungsbestätigungen für das Finanzamt werden zeitnah über die ROSI-GOLLMANN-ANDHERI-STIFTUNG ausgestellt.

Zu Leitmotiv der Gründung schreiben Lutz und Maria Dürselen:

„Ich glaube, dass jeder Besitz eine Verpflichtung auferlegt.“
Vor dem Hintergrund dieses Spruches von John D. Rockefeller Jr. sehen wir es als Christenpflicht aus einem Gefühl der tiefen Dankbarkeit am Ende unseres erfüllten Arbeitslebens mit denen zu teilen, die in bitterer Armut leben.

Wir sind der Andheri Hilfe schon seit vielen Jahren verbunden. Dass diese dem Menschen in Indien und Bangladesch auf Augenhöhe begegnet, beeindruckt uns insbesondere. Hier werden keine Almosen verteilt, sondern es wird Hilfe zur Selbsthilfe gegeben, die den Menschen dauerhaft eine würdigere Existenz ermöglicht.
Nur eine Umwelt im ökologischen Gleichgewicht bietet den Menschen eine gesunde und nachhaltige Lebensgrundlage. Unser Stiftungsfonds wird speziell für ökologische Projekte Verwendung finden, die Familien der ärmsten Bevölkerungsgruppen zu Gute kommen sollen. Besonders den Kindern dieser Familien wird dadurch langfristig zu mehr Gesundheit und besseren Bildungschancen verholfen.